Beheizbare Socken – ein absolutes Must-Have für jede Frostbeule!

Mein Mann liebt es mit dem Motorrad zu fahren. Dabei spielt es für ihn überhaupt keine Rolle, ob gerade strahlender Sommer oder eiskalter Winter ist. Er ist einfach süchtig nach diesem Gefühl der Freiheit. Nun versucht er schon seit ein paar Jahren mir das Motorradfahren schmackhaft zu machen. Zwar begleite ich ihn ganz gerne mal im Sommer, wenn die Sonne schön scheint und man den Ausflug mit einem kleinen Stopp am See verbinden kann. Doch was in aller Welt soll eine Frostbeule wie ich im Winter auf solch einem Gefährt? Mein Mann weiß nun mal wie verfroren ich bin, ganz gleich, ob ich nun zuhause dick eingemummelt unter zwei Decken vor dem Fernseher sitze oder mit Taschenwärmer in der Jacke spazieren gehe. Pünktlich zum Valentinstag überraschte er mich dann mit einem paar Socken. Socken? Sollte ich mich wirklich über ein paar Socken freuen? Nun, erstens schenkte er mir noch ein paar andere Sachen und zweitens handelte es sich nicht um normale, sondern um beheizbaren Socken!

Beheizbare socken

Ein Präsent, das Sinn macht

Ich muss wirklich sagen, dass ich mich lange nicht mehr so sehr über ein Geschenk gefreut habe, denn diese Socken lassen sich wirklich universal einsetzen. Ich habe zwar jetzt keine Ausrede mehr, warum ich meinen Mann nicht im Winter beim Motorradfahren begleiten will, aber das ist gar nicht so schlimm. Wie ich im Online-Shop gesehen habe, gibt es nämlich noch andere sinnvolle Accessoires wie eine coole beheizbare Jacke oder Handschuhe. Mir gefallen die Socken wirklich super und ich verwende sie auch zum Reiten, bei Wanderungen oder auf Spaziergängen.

Beheizbare socken

Comments are closed