Führungszeugnis unkompliziert beantragen

Viele fühlen sich unwohl, wenn es um das Beantragen eines Führungszeugnisses geht. Dabei ist es in der Regel nichts schlimmes, worüber man sich so viele Gedanken machen sollte. Das Führungszeugnis enthält Informationen darüber, ob man vorbestraft ist. Diese Information wird besonders bei Arbeitgebern nachgefragt. Die Einträge über Straftaten werden im Bundeszentralregister gemacht. Dieser wird vom Bundesamt für Justiz geführt. Der Sitz des Amtes befindet sich dabei in Bonn. Es werden zunächst einmal Einträge über die Straftaten gemacht. Nach dem entsprechenden Urteil vom Gericht werden sie gegebenenfalls entfernt. Beim Bundesamt für Justiz kann neben dem Führungszeugnis auch ein Bundeszentralregisterauszug angefordert werden. Dieser unterscheidet sich darin, dass er ausführlicher ist als ein Führungszeugnis. Zudem werden die Einträge wesentlich länger eingespeichert als bei einem Führungszeugnis. Neben der betroffenen Personen dürfen nur bestimmte Stellen Auskunft über das Führungszeugnis erhalten.

führungszeugnis

Beantragung und Kosten

Die Beantragung eines Führungszeugnisses dürfen Personen ab 14 Jahren durchführen. Ist man jünger, so müssen das die gesetzlichen Vertreter übernehmen. Vor Ort muss dann ein Personalausweis vorgelegt werden. Seit 2016 gibt es aber auch ein Online-Portal, über die man Beantragung für das Führungszeugnis durchführen kann. Für eine erfolgreiche Beantragung wird jedoch ein elektronischer Personalausweis sowie ein Kartenlesegerät benötigt. Die Erstellung eines Führungszeugnisses kann unterschiedlich dauern. In der Regel dauert es zwischen zwei bis fünf Wochen. Bei den Kosten lässt sich sagen, dass man für das einfache Führungszeugnis sowie für das erweiterte Führungszeugnis 13 Euro bezahlen muss. Für die europäische Version muss man wiederum etwas mehr bezahlen, nämlich 17 Euro. Es gibt also verschiedene Wege, wie man das Führungszeugnis beanträgt, sodass jeder von Ihnen rechtzeitig das bei der Arbeitsstelle abgeben kann.


Comments are closed