Ihre strafregisterauszug online beantragen

Das sogenannte Führungszeugnis oder auch der Auszug aus dem Strafregister wird nicht nur von deutschen Behörden oder Arbeitgebern häufig gefordert, sondern kann auch z.B. für Visumsanträge oder für die Immatrikulation an einer ausländischen Universität notwendig bzw. hilfreich sein. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie ein solcher Auszug aus dem Strafregister beantragt werden kann, eine davon ist die Online-Beantragung. Dieser Artikel erklärt, wie man einen Strafregisterauszug online beantragen kann.

strafregisterauszug online beantragen

Was ist beim Strafregisterauszug online Beantragen zu beachten?

Jeder deutsche Staatsbürger kann einen solchen Auszug beantragen, der Antrag kann entweder persönlich beim jeweiligen Rathaus oder online gestellt werden. Für den Online-Antrag werden die folgenden Gegenstände bzw. Daten benötigt: ein gültiger Personalausweis mit freigeschalteter Online-Funktion, die Ausweis2-App oder ein Kartenlesegerät und ein Computer. Weiterhin benötigt der Antragsteller ein Online-Banking Girokonto, um die Gebühr für dieses Dokument zu bezahlen.

Der Antrag ist auf der Webseite des Bundesjustizministeriums zu finden. Der Nutzer muss seinen Ausweis mit dem Lesegerät oder mit dem Smartphone auslesen bzw. mit dem Computer verbinden, um den Antrag starten zu können – die Daten werden dann automatisch auf die Webseite übertragen und im Antrag abgespeichert. Weiterhin muss der Nutzer aussuchen, ob es sich um ein einfaches oder um ein erweitertes Führungszeugnis handelt. Für ein erweitertes Zeugnis muss auch ein Antrag der jeweiligen Behörden vorgelegt werden, dass dieses benötigt wird.

strafregisterauszug online beantragen

Im letzten Schritt kann der Nutzer das Dokument auch beglaubigen lassen, dies ist vor allem für ausländische Behörden oft von Interesse, dafür wird eine zusätzliche Gebühr von 25 Euro fällig. Das Dokument selbst kostet 13 Euro, die Gebühr wird durch das Online-Banking bezahlt.

Comments are closed